Was
Wo
Programme
Willkommen
Sie sind auf der Such nach etwas Besonderem? Einer anderen Art, Theater zu erleben? Dann sind Sie hier genau richtig. Spuktheater öffnet Ihnen die Tür in eine neue Dimension des Theaters. Eindrucksvoll, magisch, direkt. Und Sie sind mittendrin.
Die Möglichkeit des Unmöglichen Der Spukforscher Radalou geht mit seinen Gästen an die Grenzen des naturwissen- schaftlich Möglichen und darüber hinaus. Unter welchen Bedingungen kommt es zu Spukphänomenen und wie lassen sie sich beeinflussen? Das Programm ist eine Corona- taugliche “best of” Mischung aus verschiedenen anderen Programmen Subtiler Spuk Ein Selbstmord im Gebäude. Seither gibt es immer wieder Berichte über merkwürdige Phänomene. Manche spüren eine Präsenz, auf einmal weiß der Eine, was der Andere denkt ... Max. 12 Personen Die Séance des Henri Flaubert Die Geschichte eines Mordes. Radalou spielt das französische Medium Henri Flaubert. Ist es möglich, mit Hilfe eines Geistes, etwas über die Umstände des Mordes in Erfahrung zu bringen? Wie in einer viktorianischen Séance geschehen merkwürdige und unerklärliche Dinge. Max. 25 Personen
Selbstverständlich hält das Spuktheater alle Hygiene- vorschriften ein, damit Sie sich sicher fühlen können. Vor jeder Vorstellung wird gründlich gelüftet und desinfiziert. Wem das noch nicht genug ist, der kann für ein zusätzliches Sicherheits-Plus das Programm “Die Möglichkeit des Unmöglichen “als  “Theater ohne Risiko” buchen. Nähere Infos dazu gibt es hier. Inzwischen können auch die Programme “Subtiler Spuk” und “Die Séance des Henri Flaubert” wieder gespielt werden. Die Termine finden Sie unter Menüpunkt “Wann”.
Aktuell Corona-Virus
Alle Programme ( siehe Kasten links) sind während der Spielzeit  auch als neues Format “Theater ohne Risiko” buchbar. Näheres dazu hier